WOCHENBETT

 

Jede Frau hat Anspruch auf Betreuung im Wochenbett in den ersten acht Wochen nach der Geburt: Schema-Hebammenbetreuung


Sie erhalten dabei Hilfe beim Stillen und Unterstützung bei der Babypflege, notwendige Kontrollen bei Ihnen und Ihrem Baby werden zuhause durchgeführt.
Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit Ihrer Hebamme auf und vereinbaren Sie einen Termin zum Vorgespräch.

Merkblatt Wochenbett

WICHTIG:
Kurzfristige Betreuungsanfragen bzw. Anfragen zur Nachbetreuung wenn das Baby bereits geboren wurde, können aus organisatorischen Gründen normalerweise nicht angenommen werden!

AMBULANTE GEBURT


Sie und Ihr Baby kehren innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt wieder nach Hause in Ihre vertraute Umgebung zurück und wir betreuen Sie dort weiter. Voraussetzung ist natürlich, dass es Ihnen und Ihrem Kind gut geht.

 

Bitte nehmen Sie so früh wie möglich (spätestens in der 30.SSW) Kontakt mit der gewünschten Hebamme auf und vereinbaren Sie den ersten Vorbereitungstermin.
Wir besprechen alle wichtigen Fragen mit Ihnen und vergewissern uns gemeinsam, dass alles für Sie und ihr Baby vorbereitet ist.
Nach der Geburt kommt Ihre Hebamme täglich bis zum fünften Wochenbetttag und dann bis zu acht Wochen lang nach Bedarf zu Ihnen nach Hause.
Sie erleben die gesamte erste wichtige und spannende Zeit mit Ihrem Kind zu Hause, werden kontinuierlich von Ihrer bereits bekannten und vertrauten Hebamme betreut, Ihr Partner und Geschwisterkinder wachsen ganz natürlich in diese neue Situation hinein, Stillschwierigkeiten sind dabei viel seltener.

Merkblatt ambulante Geburt